Arzt mit Mitarbeiter

Neuigkeiten der Barbarossakinder

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützer der Barbarossakinder,

wir möchten Ihnen in dieser herausfordernden Zeit auf diesem Weg für Ihre persönliche Situation alles Gute und Bewahrung wünschen.
Lassen Sie uns gemeinsam den Blick auf das lenken, was wir beeinflussen können, wo wir durch kleine Gesten oder helfendes Eingreifen einander ermutigen und Hoffnung säen können. Es gibt sie – die Hoffnung und die Chancen in Krisen. Für die schwereren Stunden wünschen wir Ihnen Trost und Kraft für jeden neuen Tag!

mund-und-nasenschutz

Masken für den guten Zweck

Selbstgenähte Mund- und Nasenmasken von Heidi Bender.
Ideal auch für Brillenträger, durch die eingenähte Nasenhalterung.

ronneburg-gemeinde

Als langjähriges Mitglied des gemeinnützigen Vereins Barabarossakinder e. V. hat Frau Bender sich dazu entschieden, gegen eine kleine Spende Mund- und Nasenmasken zu nähen, die in vollem Umfang dem Verein zu Gute kommen. 

Theatergruppe aus Untersotzbach

Einladung: Theater in Untersotzbach

Achtung: Die Theateraufführung ist verschoben auf März 2021!

Bereits erworbene Eintrittskarten behalten für die unten aufgeführten Aufführungen ihre Gültigkeit.
Falls es Ihnen nicht möglich sein sollte, am gültigen Ersatztermin teilzunehmen, haben Sie die Möglichkeit, die Rücknahme der bereits erworbenen Karte(n) bis 13. Juni 2020 zu veranlassen.
Schreiben Sie dazu an: skcsotzbach@t-online.de. Sie werden dann zwecks der Rückgabe kontaktiert. Eine Rückgabe nach dem 13.6.2020 ist leider nicht mehr möglich!




Notaufnahme Zimmer mit Pflegepersonal

Unser aktuelles Projekt

Ausbau der Neugeborenenintensivstation

Früh- und Neugeborene ab der 29. Schwangerschaftswoche (d.h. ab etwa einem Geburtsgewicht über 1.000 Gramm) werden in der Kinderklinik Gelnhausen behandelt. Dank der hochmodernen Neugeborenenintensivstation und speziell ausgebildeten Mitarbeitern ist die medizinische Betreuung auf höchstem Niveau.

Durch stetige Nachfrage ist die Station allerdings mittlerweile zu klein und benötigt dringend einen Ausbau. Staatliche Mittel können nicht alles auffangen und deshalb ist die Klinik auf ehrenamtliches Engagement und Spenden an dieser Stelle angewiesen.

Wir möchten gerne einen Beitrag von 50.000 Euro in dieses Projekt investieren.
Machen Sie mit?

Spendenstand:

91%

Stöbern Sie in weiteren Nachrichten

Für alle Presseartikel, die vor 2015 erschienen sind, stellen wir Ihnen gerne unseren Presseordner zur Verfügung.
Er dokumentiert alle Presseveröffentlichungen seit der Gründung der Barbarossakinder e.V.
Bitte nehmen Sie dafür mit uns Kontakt auf.