Arzt mit Mitarbeiter

Neuigkeiten der Barbarossakinder

Spende-Feuerwehr-Hoechst

500 Euro für die Barbarossakinder

Gelnhausen-Höchst (re). Der Verein der Freiwilligen Feuerwehr Höchst hat eine Spende in Höhe von 500 Euro an die „Barbarossakinder“ übergeben. Das Geld stammt von Adventsspielen am Höchster Dorfbrunnen, bei denen die Feuerwehr die Besucher traditionell mit Bratwürstchen verköstigt. Der erzielte Gewinn…

spende-rueppel

Bauzentrum Rüppel übergibt 2000 Euro

Das Unternehmen Bauzentrum Rüppel aus Gelnhausen hat den Förderverein Barbarossakinder – Pro Kinderklinik Gelnhausen e.V. mit einer großzügigen Spende in Höhe von 2.000 Euro bedacht. Das Budget, das ursprünglich für Weihnachtsgeschenke vorgesehen war, wurde zugunsten der Spende gebündelt, erklärte Julia…

Theatergruppe aus Untersotzbach

Einladung: Theater in Untersotzbach

Zur Aufführung kommt die Komödie „Drei Engel für Ferdi“ von Ute Tretter-Schlicker des Theaterverlages Rieder. Die Vorbereitungen des Sport- und Kulturclub Sotzbach dazu laufen auf vollen Touren. Im Stück geht es um die Freundinnen Gerda und Hedwig, die in der…

Spende-Baumann

Geschützte Welt für Frühchen

Spende macht Anschaffung von Inkubator-Abdeckungen möglich Das Unternehmen Gebäudereinigung Daniel Baumann GmbH aus Freigericht hat den Förderverein Barbarossakinder – Pro Kinderklinik Gelnhausen e.V. mit einer großzügigen Spende in Höhe von 1.000 Euro bedacht. Bereits seit Jahren verzichtet das Unternehmen auf…




Notaufnahme Zimmer mit Pflegepersonal

Unser aktuelles Projekt

Ausbau der Neugeborenenintensivstation

Früh- und Neugeborene ab der 29. Schwangerschaftswoche (d.h. ab etwa einem Geburtsgewicht über 1.000 Gramm) werden in der Kinderklinik Gelnhausen behandelt. Dank der hochmodernen Neugeborenenintensivstation und speziell ausgebildeten Mitarbeitern ist die medizinische Betreuung auf höchstem Niveau.

Durch stetige Nachfrage ist die Station allerdings mittlerweile zu klein und benötigt dringend einen Ausbau. Staatliche Mittel können nicht alles auffangen und deshalb ist die Klinik auf ehrenamtliches Engagement und Spenden an dieser Stelle angewiesen.

Wir möchten gerne einen Beitrag von 50.000 Euro in dieses Projekt investieren.
Machen Sie mit?

Spendenstand:

89%

Stöbern Sie in weiteren Nachrichten

Für alle Presseartikel, die vor 2015 erschienen sind, stellen wir Ihnen gerne unseren Presseordner zur Verfügung.
Er dokumentiert alle Presseveröffentlichungen seit der Gründung der Barbarossakinder e.V.
Bitte nehmen Sie dafür mit uns Kontakt auf.