kleine-krone
Spende-Geiger-Liebsch

Das Autohaus Geiger & Liebsch hat den Barbarossakinder 1000 Euro gespendet.

„Wir freuen uns Herrn Schön von den Barbarossakinder unsere Weihnachtsspende zu übergeben.“
Mit der Spende füllt das Autohaus das Spendenbarometer für den Ausbau der Intensivstation für Früh- und Neugeborene. Das Spendenziel von 50 000 Euro sind erreicht.

Der Geschäftsführer David Liebsch ist glücklich, den Spendenschein zu überreichen!

Bild: Autohaus Geiger & Liebsch