kleine-krone
spende-baumann

Der Meisterbetrieb G + S Daniel Baumann aus Freigericht-Horbach hat den Förderverein Barbarossakinder – Pro Kinderklinik Gelnhausen e.V. mit einer großzügigen Spende in Höhe von 1.000 Euro unterstützt. Bereits seit Jahren verzichtet das Gebäudereinigungsunternehmen auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und verwendet das Budget stattdessen, um soziale und gemeinnützige Projekte in der Region zu fördern.

„Gesundheit ist das wichtigste Gut“, so Geschäftsführer Daniel Baumann. Als er auf die Barbarossakinder aufmerksam wurde, stand für ihn und sein Team fest: „Das Engagement des Fördervereins ist unterstützenswert.“ Daniel Baumann kam eigens in die Kinderklinik, um den Spendenscheck vor Ort an den Vereinsvorstand zu übergeben. Bettina Büdel, Ole Schön und Regina Günther nahmen die Zuwendung erfreut entgegen, und Oberarzt Dr. Sebastian Werner dankte herzlich im Namen des gesamten Klinikteams.

Bei einem Rundgang durch die neuen Räumlichkeiten sowie die deutlich erweiterte und neu gestaltete Kinder-Notaufnahme zeigte sich Baumann beeindruckt von dem, was für Kinder und Jugendliche geschaffen wurde. So kündigte er spontan weitere Aktionen an: Im nächsten Jahr wird die Firma Baumann den Klinikclown „Captain Balloon“ unterstützen. Dieser ist zwar ehrenamtlich unterwegs, benötigt aber im Rahmen seiner vielen Besuche einiges an Material für seine Ballonfiguren und Zaubertricks. „Diese Abwechslung vom Krankenhausalltag tut den Kindern sicher gut“, so Baumann, und was gebe es Schöneres, als den kleinen Patienten ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

„Nicht nur die Spende, auch diese spontane Ankündigung ist alles andere als selbstverständlich“, so Ole Schön, Beauftragter für Finanzen bei den Barbarossakindern: „Es zeigt, dass dem Team der Firma Baumann das soziale Engagement wahrlich am Herzen liegt. Dafür vielen Dank.“

 

Quelle: Unternehmenskommunikation Main-Kinzig-Kliniken; Gelnhausen, November 2017

 

Bildinformation:

v. l . n. r.: Bettina Büdel, Regina Günther und Ole Schön (Barbarossakinder), Daniel Baumann, Dr. Sebastian Werner (Oberarzt der Gelnhäuser Kinderklinik)