kleine-krone
Fotovorlage-Spenden

Anfang März 2020 hatten Bettina Büdel (1. Vorsitzende) und Christine Jessl (ehrenamtliche Geschäftsführerin) von den Barbarossakinder die Möglichkeit, die Arbeit der Barbarossakinder vorzustellen. Eingeladen wurden sie von den Inner Wheels nach Florstadt-Staden ins Schloss Isenburg.

Die Inner Wheels ist eine der größten internationalen Frauen-Service-Organisationen, die sich lokal in Clubs organisiert.  Freundschaft und den Dienst am nächsten stehen im Vordergrund. So engagieren sie sich persönlich für andere oder unterstützen finanziell Einrichtungen wie Frauenhäuser, Hospizvereine, Kinderhilfsprojekte, medizinische Hilfsprojekte und vieles mehr.

Frau Büdel und Frau Jessl referierten über den Verein „Barbarossakinder Pro Kinderklinik e.V.“, seine Ziele, das Konzept, Projekte usw.

Die rund 20 anwesenden Damen waren von der Arbeit beeindruckt. Die amtierende Präsidentin, Frau Dr. Ingrid Wieland bedankte sich gegen Ende und so war es für beide Seiten ein gelungenes Kennenlernen.