kleine-krone
dm-spende

Anlässlich des 15. Geburtstages des dm-Marktes in Wächtersbach nahm Landrat Thorsten Stolz am 5. Juni von 16 bis 17 Uhr an der Kasse Platz. Eine Stunde lang zog er Waschmittel, Deos und Müsli über die Scanner und schlüpfte so in die Rolle eines dm-Mitarbeiters. Insgesamt 1.000 Euro kamen bei der Spendenaktion zusammen.

Thorsten Stolz und dm spendeten das Geld an die Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin in Gelnhausen. Wächtersbach/Karlsruhe, 6. Juni 2018. Nicht nur der dm-Markt in der Main-Kinzig-Straße gehört mittlerweile seit 15 Jahren zum Stadtbild von Wächtersbach, auch das gesamte dm-Team ist in der Region stark verwurzelt. Deshalb war schnell klar: Zum 15. Geburtstag des Marktes wollte sich das Team etwas ganz Besonderes ausdenken. „Wir saßen alle zusammen und haben uns überlegt, was wir machen können. Da kam uns die Idee: Wir unterstützen das Kinderklinikum in Gelnhausen“, erzählt dm-Filialleiter Michael Kohlhepp. Die Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin behandelt Kinder und Jugendliche, die an einer akuten oder chronischen Erkrankung leiden.

Voller Eifer stürzte sich das Wächtersbacher dm-Team in die Organisation einer Kassieraktion und fragte Landrat Thorsten Stolz, Vorsitzender des Aufsichtsrates der MKK Kliniken, um Hilfe. Thorsten Stolz musste nicht lange überlegen. „Wir freuen uns über die Unterstützung und deshalb stand ich natürlich gleich zur Verfügung“, berichtet er. Im Anschluss der Spendenaktion wurde durch dm-Filialleiter Michael Kohlhepp die gesammelte Summe von 1.000 Euro übergeben.

Zu dm-drogerie markt
Bei dm-drogerie markt arbeiten europaweit mehr als 59.000 Menschen in
über 3.500 Märkten. dm ist aktuell in 13 europäischen Ländern vertreten und konnte im ersten Geschäftshalbjahr 2017/2018 einen Umsatz von rund 5,35 Milliarden Euro erreichen. Die mehr als 40.000 dm-Mitarbeiter in Deutschland erwirtschafteten in diesem Zeitraum einen Umsatz von 4,083 Milliarden Euro. In der bundesweit größten Mitarbeiterbefragung zu „Deutschlands beste Arbeitgeber 2018“ wurde dm zur Nummer eins im deutschen Handel gewählt. dm ist zudem bei den Kunden der beliebteste überregionale Drogeriemarkt Deutschlands, so das Ergebnis der Verbraucherbefragung „Kundenmonitor Deutschland 2017“.

Quelle: dm-drogerie markt, Filialleiter Michael Kohlhepp | Main-Kinzig-Straße 32a, 63607 Wächtersbach | Tel.: 06053 618747

Bildinformation:

Spendenübergabe in der Kinderlinik Gelnhausen