kleine-krone
kunzmann_2015

Der Verein „Barbarossakinder – Pro Kinderklinik Gelnhausen e.V.“ nahm im Autohaus Kunzmann in Aschaffenburg eine Spende in Höhe von 3.000 Euro entgegen.


Aschaffenburg – Im August 2015 fand im Rahmen der offenen Woche im Golf- Club Bad-Orb – Jossgrund der Kunzmann Cup statt, der vom Autohaus Kunzmann gesponsert wurde. Rund einhundert Teilnehmer gaben sich dabei die Ehre und spielten für den guten Zweck. Andreas Tetzloff, Geschäftsführer der Robert Kunzmann GmbH & Co. KG, und Sascha Stößel, Verkaufsleiter Pkw Neuwagen, überreichten dem Verein „Barbarossakinder“ nun einen Scheck in Höhe von 3.000 Euro. Mit großer Freude nahmen Bettina Büdel, 1. Vorsitzende des Vereins, und Ole Schön, Beauftragter für Finanzen, die Spende entgegen.
„ Wir freuen uns, dass unsere Kunden gemeinsam mit uns beim Kunzmann Cup die Gelegenheit genutzt haben, nicht nur an Ihrem Handicap zu feilen, sondern auch den gemeinnützigen Verein „Barbarossakinder“ damit zu unterstützen“, so Andreas Tetzloff. Der Verein „Barbarossakinder“ fördert seit Jahren die Klinik
Presseinformation Spendenübergabe Verein „Barbarossakinder“ 2
für Kinderheilkunde und Jugendmedizin der Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen. Mit der Spende wird der Ausbau der Kinderklinik in Gelnhausen weiter vorangetrieben. Dabei steht insbesondere die Ausstattung der Station mit wichtigen Geräten im Zentrum der Unterstützung.

 

Quelle: Robert Kunzmann GmbH & Co. KG; Gelnhausen, den 13. November 2015

 

Bildinformation:

(v.l.n.r.): Andreas Tetzloff (Geschäftsführer Autohaus Kunzmann), Ole Schön (Beauftragter Finanzen „Barbarossakinder“), Bettina Büdel (1. Vorsitzende „Barbarossakinder“), Sascha Stößel (Verkaufsleiter Pkw Neuwagen Autohaus Kunzmann).