kleine-krone
golfbaelle

15. Benefizgolfturnier im Golf-Club Bad Orb Jossgrund zugunsten der Kinderhilfestiftung e.V. in Kooperation mit dem Förderverein „Barbarossakinder, Pro Kinderklinik Gelnhausen e.V.“.

 

Frankfurt am Main, /Bad Orb – Am 22. August heißt es im Main-Kinzig-Kreis bereits zum fünfzehnten Mal Golfschläger auspacken und für den guten Zweck am Handicap feilen: das traditionelle Benefizgolfturnier zugunsten der Kinderhilfestiftung e.V. Frankfurt wird wie immer um 13 Uhr mit einem Kanonenstart begonnen. Nach zwei Jahren Unterbrechung findet das beliebte und bekannte Turnier zukünftig wieder im Golf-Club Bad Orb Jossgrund statt. Der Spendenerlös geht in diesem Jahr vollständig an die Klinik für Kinderheilkunde und Jugendmedizin der Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen und dient der Unterstützung der Klinikerweiterung. Bewährter Kooperationspartner ist der Förderverein der Kinderklinik „Barbarossakinder, Pro Kinderklinik Gelnhausen e.V.“

 

Die Initiative Barbarossakinder wurde durch das Ehepaar Oliver und Bettina Büdel und mit Unterstützung der Kinderhilfestiftung ins Leben gerufen. Bettina Büdel ist erste Vorsitzende. Bruno Seibert, Vorstandvorsitzender der Kinderhilfestiftung, freut sich sehr über die Kooperation: „Das Ehepaar Büdel gehört seit vielen Jahren zu den Freunden und Förderern der Kinderhilfestiftung. Beide sind Mitglieder der Kinderhilfestiftung; Oliver Büdel gehört darüber hinaus dem Kuratorium an.“
Aber nicht nur das Benefizturnier feiert sein „15. Jubiläum“. Der Golf-Club Bad Orb Jossgrund begeht in diesem Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen sein 25-jähriges Vereinsjubiläum. Landrat Erich Pipa betonte beim Festkommers am 29. Mai, dass insbesondere der Golfsport einen wesentlichen Baustein im Freizeit- und Tourismuskonzept des Main-Kinzig-Kreis bildet. Für die Gemeinden Bad Orb und Jossgrund präsentiert sich gerade der Golfplatz sowohl als landschaftliches als auch sportliches Juwel, der allen Interessierten jeweils samstags zwischen 14:30-16:00Uhr kostenfreie Schnupperkurse zum Kennenlernen und Ausprobieren anbietet um die teilweise immer noch vorhandenen Berührungsängste abzubauen.

 

Für Rolf Hildebrandt, Präsident des Golf-Club Bad Orb Jossgrund und Andreas Wolfertz, Spielleiter war es keine Frage, dass das Benefizturnier nach zweijähriger Abwesenheit auf einer anderen Anlage zukünftig wieder jährlich in Bad Orb stattfinden kann. Rasch wurde der Samstag im Rahmen der offenen Golfwoche „freigeräumt“ und damit können auch für 2015 im Rahmen des Golfturniers Spenden für die Kinderklinik gesammelt werden. Im letzten Jahr konnte ein Spendenerlös von über 8.000 Euro erspielt werden.
Im Mittelpunkt des Engagements steht die Unterstützung der Kinderklinik in Gelnhausen. Dort sind der Ausbau der Notaufnahme und die Ausstattung der Station dringend erforderlich. Erfreulicherweise fand am 07. Juli die Grundsteinlegung für den Erweiterungsbau statt. „Mit Aktionen wie dem Golfturnier und Partnern wie der Kinderhilfestiftung möchten wir die medizinische und pflegerische Versorgung vor Ort langfristig weiter voranbringen und unterstützen“, erklärt die Vorsitzende der Barbarossakinder, Bettina Büdel.

 

Über die Kinderhilfestiftung e.V.

Die Kinderhilfestiftung e.V. ist eine Initiative der Bürger und der Wirtschaft des Rhein-Main-Gebiets und wurde 1982 als eingetragener Verein gegründet, um Kindern insbesondere dort schnell, unbürokratisch und wirkungsvoll zu helfen, wo keine anderen finanziellen Mittel zur Verfügung stehen. Seit ihrem Bestehen hat die Kinderhilfestiftung mehr als 400 Projekte – vorwiegend in der Rhein-Main-Region – initiiert oder gefördert. Im Mittelpunkt des Engagements steht die Hilfe für chronisch kranke, behinderte und misshandelte Kinder und ihre Familien. Dabei ist die Integration von behinderten und nicht-behinderten Kindern ein besonderes Anliegen.

 

Quelle: Laudert, Corinna: Kinderhilfestiftung e.V.; Frankfurt am Main, Juni 2015