kleine-krone
Vorlage Barbarossakinder

Wir sind sehr dankbar, dass wir trotz der Pandemie und ihrer Folgen, auf ein gutes Jahr für die Barbarossakinder zurückblicken können. Wieder gab es interessante Projekte, großzügige und kreative Spender und glückliche und dankbare Menschen in der Kinderklinik – auch wenn alles mehr eingeschränkt war. Privatpersonen, Institutionen, Vereine oder Unternehmen, verschiedene Altersgruppen – gemeinsam haben sie ein Zeichen gesetzt und Positives für die Kinder in der Klinik bewirkt. Als Vorstand können wir nur DANKE sagen! Wir waren oft überwältigt, dass so viele Menschen trotz schwieriger Umstände weiterhin für die Barbarossakinder gespendet haben. Über einzelne Projekte können Sie sich übrigens auf der Homepage informieren.

Spannend war unsere erste Mitgliederversammlung auf rein elektronischem Wege.
Ein Gesetz, das dieses Jahr zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie erlassen wurde, machte dies möglich und notwendig.

Alle Mitglieder erhielten per E-Mail den Jahresbericht für das Geschäftsjahr 2019, den Jahresbericht des Beauftragten für Finanzen für das Geschäftsjahr 2019 und den Bericht der Kassenprüfer. Viele Stimmzettel oder E-Mails mit einem Voting haben uns danach erreicht. Wir sagen ein herzliches Danke für alle Meldungen! Der Vorstand wurde entlastet und ein neues Geschäftsjahr kann angegangen werden.
Vielen Dank auch an dieser Stelle unseren Kassenprüfern. Wir wissen diesen Einsatz zu schätzen!

Neu war in diesem Jahr unser Spendenbarometer auf der Homepage. Wir wollten einen Beitrag zum notwendigen Ausbau der Neugeborenenintensivstation leisten und haben uns das Ziel von 50 000 Euro gesetzt. Mit großer Freude können wir jetzt sagen: Das Ziel ist erreicht! Bald wird es dazu auch noch eine Meldung geben. Gerne können Sie schon einmal die Nachricht auf unserer Homepage „Schrittweise Verbesserungen für die kleinsten Patienten“ lesen. Sie bringt einige Informationen zum Ausbau und auch einen Hinweis auf die Barbarossakinder.

Gibt es schon ein Ziel für 2021? Ja! Schauen Sie doch im nächsten Jahr mal vorbei, dann gibt es wieder eine tolles Spendenziel, das die Kinder sehr freuen wird.

Mit den besten Wünschen,

ihr Vorstand der Barbarossakinder