kleine-krone
hecker-spende-2020

Hotel Gut Hühnerhof übergibt 1001 Euro an Barbarossakinder

Etwas Gutes für die Umwelt tun und gleichzeitig noch die Kinderklinik in Gelnhausen unterstützen – dass dies möglich ist, hat das Hotel Gut Hühnerhof in Gründau-Gettenbach erneut unter Beweis gestellt.

Denn schon zum wiederholten Male kam Myriam Hecker von der Hoteldirektion in die Kinderklinik, um einen Spendenbetrag zu übergeben. 1001 EUR nahmen Ole Schön, Beauftragter für Finanzen bei den Barbarossakindern, und Dr. Hans-Ulrich Rhodius, Chefarzt der Kinderklinik, erfreut entgegen.

Die Zuwendung kam durch Umsetzung des innovativen Green Housekeeping zustande. Jeder Hotelgast, der während seines mehrtägigen Aufenthaltes einen oder mehrere Tage lang auf die Zimmerreinigung verzichtet, hilft doppelt: Einerseits den CO₂-Fußabdruck zu reduzieren, und andererseits spendet das Hotel dann einen Euro pro Tag an eine Institution der Region. Daher gilt ein großer Dank auch allen Hotelgästen, die diese tolle Zuwendung möglich gemacht haben, waren sich Förderverein und Klinikteam einig.

Unser Bild zeigt:

v. l. n. r.: Ole Schön (Barbarossakinder), Myriam Hecker (Hotel Gut Hühnerhof), Dr. Hans-Ulrich Rhodius (Main-Kinzig-Kliniken).

Quelle: Unternehmenskommunikation Main-Kinzig-Kliniken; Gelnhausen, 11. Februar 2020