kleine-krone

Firma Kältetechnik Landmann und Walter übergibt 1000 Euro

kaeltetechnik
unterstrich-unterseite
unterstrich-unterseite

Das Unternehmen Kältetechnik Landmann und Walter aus Büdingen ließ den Barbarossakindern eine großzügige Spende in Höhe von 1000 Euro zukommen. Die Geschäftsführer Daniel Landmann und Lukas Salomon übergaben den Scheck an Bettina Büdel und Regina Günther von den Barbarossakindern.

„Einige der Kinder unserer Mitarbeiter sind hier zur Welt gekommen oder werden hier ab und zu medizinisch betreut“, machten die Spendenüberbringer deutlich, daher bestehe eine große Verbindung zur Gelnhäuser Kinderklinik. Bereits in der Vergangenheit hat das Unternehmen die Region immer wieder mit verschiedensten Spenden unterstützt. Zum Ende des letzten Jahres entstand die Überlegung, das Budget der Weihnachtsgeschenke in etwas Sinnvolles zu investieren. 

„Wir sehen, das ist hier richtig angelegt – das hat alles Hand und Fuß“, so Landmann im Rahmen eines gemeinsamen Rundgangs mit Oberärztin Dr. Sabine Wenzel über die Ausstattung der Kinderklinik und das Konzept der Barbarossakinder. Der Betrag fließt in die Großspende „Puppe Paul“ ein, welche die Verbesserung des Frühchen-Notfalltrainings ermöglicht und die Sicherheit der kleinsten Patienten weiter erhöht.

Quelle: Unternehmenskommunikation Main-Kinzig-Kliniken; Gelnhausen, 6. Februar 2019