kleine-krone
Firma_Grasmueck

Übergabe von 1000.- Euro zugunsten der Kinderklinik

Zum wiederholten Mal unterstützt die Firma Grasmück Insektenschutzsysteme GmbH aus Ronneburg die Gelnhäuser Kinderklinik. Statt der traditionellen Weihnachtsgeschenke für Geschäftspartner und Kunden beschloss die Firmenleitung, den Betrag „für einen guten Zweck zu spenden“.

Anlässlich der Spendenübergabe besuchten Vorstandsmitglieder des Barbarossakinder Pro Kinderklinik Gelnhausen e.V. die Firma vor Ort und freuten sich über die Gelegenheit, das Unternehme noch etwas besser kennenzulernen.

„Wir haben uns viele Gedanken gemacht, wofür wir das Geld spenden wollen“, berichtete Daniela Schröder von der Firma Grasmück. Schlussendlich habe man sich erneut für den Verein Barbarossakinder Pro Kinderklinik Gelnhausen e.V. entschieden.
„Es ist gut zu wissen, wohin das Geld geht, und dass es sinnvoll eingesetzt wird“.

Die Vorstandsmitglieder der Barbarossakinder konnten die Ziele ihrer Arbeit besonders im Hinblick auf die Erweiterung der Kinderklinik und dem Ausbau der Kinder-Notaufnahme darstellen und vom aktuellen Stand ihrer Arbeit berichten.
„Wir schätzen die Unterstützung der Firmen und Privatpersonen in der Region, ohne die wir die guten Ideen zum Wohl der kleinen und größeren Patienten nicht realisieren könnten“ so Bettina Büdel, Vorsitzende der Barbarossakinder. „Die Erweiterung der Kinderklinik und Kindernotaufnahme ist ein wichtiges Förderziel unseres Vereines und wir sind sehr dankbar, dass wir mit solchen Spenden bei der Realisierung mithelfen können.“

Das Geld der Firma Grasmück kommt dem kindgerechten Innenausbau der Kinderklinik zugute.

 

Quelle: Barbarossakinder – Pro Kinderklinik e.V., Nidderau, 14. Januar 2015

 

Bildinformation:

v.l.n.r.: Ole Schön (Barbarossakinder), Bettina Büdel (Barbarossakinder), Regina Günther (Barbarossakinder), Heiko Weber (Firma Grasmück), Lutz Grasmück (Firma Grasmück), Daniela Schröter (Firma Grasmück)