kleine-krone
Vorlage Barbarossakinder

Am 12.12.2021 findet der 4. Haitzer Treppenlauf zugunsten der Barbarossakinder – Pro Kinderklinik statt. Alle Spenden kommen 1:1 der Kinderklinik der Main-Kinzig-Kliniken Gelnhausen zu Gute.

Die Fakten:

  • Datum: Sonntag, 12.12.2021 (Dritter Advent)
  • Uhrzeit: Zeitfenster von 8:00 bis 14:00. Startzeit flexibel, letzter Start um 13:00
  • Ort: Anmeldung u. Parkplätze: Am Rottgarten 3, 63571 Gelnhausen (Mehrzweckhalle im OT Haitz)
  • Covid 19: Es handelt sich um ein „3G-Event“. Ein Nachweis bei der Anmeldung ist zwingend erforderlich!Ansonsten gelten die Maßnahmen der hessischen Coronavirus-Schutzverordnung, das Infektionsschutz- gesetz, das hessische Gesetz über die öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie die Schutzmaßnahmen- Ausnahmeverordnung.
  • Strecke: Es handelt sich um einen (Treppenlauf) Rundkurs. Eine Runde beträgt ca. 900 Meter bei ca. 40 Höhenmeter (Aufstieg). Während einer Runde gilt es 207 Treppenstufen zu überwinden. Danach geht es den Berg wieder runter und der Spaß beginnt von vorne. Auf der Treppe gilt: „Rechts stehen, links gehen“.
  • Spende: Jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer spendet so viel sie/er möchte
  • Verpflegung: Wird es dieses Jahr Corona-bedingt leider nicht geben. Eigenverpflegung kann natürlichmitgebracht und an der Strecke platziert werden
  • Umkleiden + Parkplätze: Der Start ist nur wenige Meter von der Mehrzweckhalle in Gelnhausen-Haitzentfernt. Dort gibt es Parkplätze. Toiletten können genutzt werden (Innenraum – Maskenpflicht – Abstands-regeln). Ob wir die Duschen zur Verfügung stellen können, ist leider noch nicht klar
  • Recap 2020: Rund 120 Startnummern wurden an Sportbegeisterte der Region verteilt, darüber hinausunterstützten sowohl Privatpersonen als auch Firmen rege – mit einem Ergebnis, mit dem wohl keiner derInitiatoren vorher hat rechnen können. Sagenhafte 10.000 Euro kamen zusammen!
  • Aktuelles Projekt: Dachterrassen werden zu Spielterrassen. Die Kinderklinik verfügt nicht nur über mo-derne und farbenfrohe Räumlichkeiten, sondern auch über zwei Dachterrassen. Diese geben jungen Pa- tienten und ihren Eltern die Möglichkeit, sich an der frischen Luft aufzuhalten, ohne die Kinderstation ver- lassen zu müssen. Allerdings sind beide Terrassen zwischenzeitlich in die Jahre gekommen. Für 2022 ist eine kindgerechte Neugestaltung dieser Bereiche geplant, welche die Ausstattung mit Spielgeräten, aber auch die Wandgestaltung und Bepflanzung betrifft. Entstehen sollen Bereiche, die den Genesungspro- zess unterstützen, indem sie den Kindern ein anregendes Spielerlebnis ermöglichen und ihnen sowie ih- ren Eltern etwas Abwechslung und Erholung vom Krankenhausalltag bieten.